Logo Sankt Martin Verein Metzkausen e.V.
Sankt Martin Verein Metzkausen e.V.

Martinszug 2021

Sankt Martin fällt aus - nein, nicht ganz

Statt des Corona bedingt abgesagten Martinszugs fand am 12.11.2021 in Metzkausen ein Sankt Martin Gottesdienst im Ökumenischen Zentrum in Heilige Familie statt. Nach dem Sankt Martin Video im Jahr 2020, konnte der Verein auch in diesem Jahr wieder eine kleine Alternative zum Martinszug auf die Beine stellen.

Zur Bildergalerie des Sankt Martin Gottesdienst

Stellungnahme des Vorstands zum Ausfall des Martinszugs

Der Verein der Freunde des Martinszuges Mettmann e.V. und der Sankt Martin Verein Metzkausen e.V. geben mit großem Bedauern bekannt, dass die jeweiligen Martinszüge in Mettmann und Metzkausen nicht stattfinden werden.

Wir haben uns gemeinsam darüber beraten, dass die Pandemiesituation entspannt, aber nicht vorbei ist. Selbst wenn einige Herbst- / Winterveranstaltungen unter 2G-3G Richtlinien stattfinden, können wir weder logistisch noch personell garantieren, dass unsere Züge diesem Standard entsprechen. Zumal die Hauptakteure unserer Veranstaltung, nämlich die kleinen Kinder, nicht geimpft sind.

Wir sind uns bewusst, dass diese Entscheidung nicht einhellig gebilligt wird, aber der Schutz vor Erkrankung steht bei uns an erster Stelle. Wir arbeiten jetzt schon an den Martinszügen 2022.

Am Freitag den 12.11.2021 wird um 17 Uhr im Ökumenischen Zentrum in Heilige Familie ein Kindergottesdienst unter 3G-Bedingungen stattfinden. Für den Laternenschmuck sorgen wieder viele tolle Bastelarbeiten der Kinder. Im Anschluss gibt es noch eine Überraschung.

Der Sankt Martin Verein Metzkausen e.V. wird auch in diesem Jahr wieder die Martinsinfobriefe mit Überweisungsträgern verteilen.

In diesem Sinne, bleiben Sie barmherzig und gesund!

Augen zu und durch? Sankt Martin Verein Metzkausen e.V. in Coronazeiten

Im letzten Jahr waren die Sankt Martins Vereine nicht nur in Mettmann, sondern auch andernorts gezwungen, coronabedingt, Ihre Umzüge abzusagen und zu versuchen, über alternative Aktionen, das Brauchtum zu bewahren. Gemeinsam haben der St. Martin Verein Metzkausen und der Verein Martinsfreunde Stadtmitte (richtige Bezeichnung), den Bürger innen und Bürgern dies in einer Pressekonferenz mitgeteilt.

Die alternativen Aktionen waren kreativ: So gab es in 3 Mettmanner Stadtteilen die Plakataktion entlang der eigentlichen Zugstrecken, um an den Umzug zu erinnern. Es gab den Grundschul-, Kita- und Familienwettbewerb in Metzkausen, wo großartige Beiträge, wie z.B. ein selbst gedrehter Film mit der Darstellung der Martinsgeschichte eingereicht wurden und es gab erstmals eine Sonderausgabe des grünen Briefes in Metzkausen mit beigelegtem Überweisungsträger, denn Spenden einsammeln war unter Corona zu der Zeit auch nicht möglich. Auch die Martinsgeschichte wurde mit Bild und Ton als Film aufgezeichnet und zum Zeitpunkt des eigentlichen Umzuges online ausgestrahlt.

In der Hoffnung auf Normalisierung haben alle Akteure das Jahr 2021 abgewartet, müssen jedoch feststellen, dass es durch fehlende Impfmöglichkeiten bei Kindern und einer unmöglichen Kontaktnachverfolgung bei den Umzügen, nicht umsetzbar ist, einen risikofreien Umzug (organisiert durch Ehrenamtliche) zu gewährleisten. Zumal die Vorbereitungszeit sehr gering wäre, da über das Jahr keine Planungssicherheit für den Herbst gegeben war.

Die Unsicherheiten bezüglich der Veranstaltung von Martinsumzügen war in diesem Jahr sogar über die Stadtgrenzen hinaus spürbar, so dass auch andere Martinsvereine aus z. B. Hubbelrath einen Austausch mit dem Metzkausener Martinsverein gesucht haben, um ihre Erfahrungen und Sorgen auszutauschen. Das Ergebnis war eindeutig!

Sankt Martin Brief 2021Die Haussammlung entfällt auch dieses Jahr in der gewohnten Form und wird, wie auch im vergangenen Jahr, in Metzkausen über Überweisungsträger in der Martinsinfo 2021 (PDF 3,7MB) beiliegen, die von den Sammlern/Sammlerinnen verteilt werden.

Ihre Vorstände





auf Facebook teilen
per Twitter tweeten
auf Whatsapp teilen